Nutzungsbedingungen




Jeder, der den Kurzlink-Service von jpde.li nutzt, egal auf welche Art und Weise, erklärt sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen sowie insbesondere auch mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Nutzern, die nicht mit den folgenden Bedingungen oder der Datenschutzerklärung einverstanden sind, ist das Nutzen unserer Dienste untersagt.

Dienstbeschreibung

Der von uns angebotene Dienst kann kostenfrei genutzt werden, um Kurzlinks zu erstellen. Dabei besteht keinerlei Anspruch darauf, dass der Dienst korrekt arbeitet und/oder erreichbar ist. Zwar versuchen wir stets dafür zu sorgen, dass dies gegeben ist, jedoch übernehmen wir dafür keine Garantie oder Haftung. Falls einem Nutzer durch die Verwendung des Dienstes oder der Software ein Schaden entsteht, wird hierfür ebenfalls keine Haftung übernommen.

Der Dienst ist derzeit nur für die Verwendung durch das Mitarbeiter*innen-Team des Junge Presse e.V. gedacht. Technisch ist es möglich, dass auch andere Nutzer unpersonalisierte Kurzlinks erstellen. Diese werden nach freiem Ermessen gelöscht, wenn die Absicht oder der Nutzen innerhalb des Vereins nicht erkennbar ist.

Es besteht das Risiko, dass ein über unseren Service erstellter Kurzlink auf eine gefährliche Webseite (Malwarebefall, Phishingangriffe, etc.) verweist. Da die Kurzlinks nicht redaktionell überprüft werden, übernehmen wir für dieses Risiko keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Gewähr, dass ein über unseren Service erstellter Kurzlink frei von solcher Gefahr ist.

Verantwortlichkeit für Kurz-URLs

Jeder, der über unseren Service einen Kurzlink anlegt, ist für diesen selbst verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, wer den Dienst zu welchem Zweck benutzt und übernehmen daher auch keine Haftung für die durch Nutzer angelegten Kurz-URLs oder deren Verbreitung.

Unzulässige Nutzung

Wir untersagen das Erstellen und Verbreiten von Kurzlinks, welche auf Webseiten mit strafrechtlich unzulässigen oder auch unseriösen Inhalten verweisen. Hierzu zählen unter anderem Phishing-Webseiten, Webseiten mit Malware, Webseiten mit Gewaltdarstellungen, Webseiten mit (rechts-) extremistischen Inhalten und sonstige Webseiten mit verbotenen Texten, Symbolen, Bildern oder Videos. Gezielt irreführende und das normale Surfverhalten beeinträchtigende Webseiten, sowie solche mit besonders aggressiver Werbung dürfen ebenfalls nicht über unseren Service verlinkt werden. Dies umfasst insbesondere Seiten, die Falschinformationen verbreiten und Seiten, welche dem Nutzer unerwünschte Dialoge einblenden, das Verlassen der Webseite verhindern oder automatisch Audio- oder Videoelemente wiedergeben, mit denen der Nutzer nicht rechnet. Internetseiten, die den Nutzer dazu auffordern, persönliche Daten einzugeben, ohne klar darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Daten erhoben und genutzt werden, betrachten wir ebenfalls als unseriös. Gleiches gilt für Webseiten, die das Geschäftsmodell oder Angebot eines anderen (Online-) Dienstes gezielt missbrauchen oder dessen Nutzungsbedingungen verletzen. Webseiten mit besonders aggressiver oder unseriöser Werbung sowie reine Weiterleitungswebseiten mit Werbeinhalten dürfen über unseren Service nicht verlinkt werden. Auch das Erstellen von Kurzlinks, die auf einen oder mehrere andere Kurzlinks (egal welchen Anbieters) verweisen, ist aus Sicherheitsgründen untersagt. Außerdem verboten ist die Verbreitung von Kurzlinks oder sonstigen Links zu diesem Service in Werbe-, Massen- oder Spammails. Hotlinking auf Basis von Kurz-URLs ist ebenfalls nicht zulässig. Das heißt, es dürfen keine Kurz-URLs zu Medienobjekten, wie Bildern, Videos oder Flash-Dateien mit dem Ziel erstellt werden, die Medien mithilfe der Kurzlinks direkt in den Quelltext einer Webseite (z.B. mit einem "img"-Tag und einem Kurzlink im "src"-Attribut) einzubetten. (Dies betrifft nicht herkömmliche Links mit einem Kurzlink im "href"-Attribut - in diesem Fall liegt kein Hotlinking vor.)

Kontrolle

Die Einhaltung dieser Regeln wird stichprobenartig oder bei expliziten Nutzerbeschwerden geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, erstellte Kurzlinks jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu löschen.

Hinweis

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu aktualisieren. An dieser Stelle sei zudem darauf hingewiesen, dass wir diesen Service nach bestem Wissen und Gewissen aus nicht kommerziellen Interessen betreiben. Wir planen nicht, für den Service Gebühren zu erheben oder seine Funktionalität in irgendeiner Weise einzuschränken.


Datenschutz




Diese Datenschutzerklärung klärt den Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Junge Presse e.V. (vollständige Daten unter junge-presse.de/impressum) auf.

Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie zum Beispiel "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Begriffsbestimmungen

1.1 Personenbezogene Daten

Beim Datenschutz geht es um den Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine konkrete Person bestimmbar ist. Dazu gehören zum Beispiel der Name der Person oder ihre E-Mail-Adresse.

1.2 IP-Adresse

Eine IP-Adresse wird einem Internetanschluss beim Einwählen in das Internet durch den Internetprovider zugewiesen (dynamische IP-Adresse). Der Inhaber des Internetanschlusses kann nur mithilfe des Providers ermittelt werden, der die Daten nur aufgrund von gerichtlichen Beschlüssen herausgibt. Nach Ansicht von Datenschützern reicht diese Möglichkeit aus, einen Personenbezug herzustellen (sogenannter "Absoluter Personenbezug"). Es ist zudem auch möglich, dass die IP-Adressen unverändert bleiben, man spricht dann von "statistische IP-Adressen".

2. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Wenn ein Kurzlink mit diesem Service erstellt wird, speichern wir die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers sowie den Zeitpunkt der Erstellung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wenn ein Nutzer auf einen Kurzlink zugreift, speichern wir zu statistischen Zwecken folgende Daten ohne diese mit einer Person oder personenbezogenen Daten in Verbindung zu bringen:

IP-Zugriffsland
Referrer
Zeitpunkt des Zugriffs

3. Zusammenarbeit mit Dritten und Auftragsverarbeitern

Falls wir Daten im Rahmen unserer Verarbeitung gegenüber anderen Unternehmen oder Personen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen Zugriff auf die Daten gewähren, so geschieht dies ausschließlich auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, falls der Nutzer eingewilligt hat, eine rechtliche Verpflichtung dazu besteht oder auf Grundlage eines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (zum Beispiel beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, o.ä.). Insofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies stets auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

4. Offenlegung von personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten

Wir sind gesetzlich verpflichtet, sowohl personenbezogene Daten als auch sonstige Nutzungsdaten an Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden und Ermittlungsbehörden zu übergeben, falls und in soweit dies für die Aufklärung und/oder Verfolgung von Straftaten oder zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit notwendig ist. Hiervon abgesehen erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte, insofern der Nutzer dieser nicht zugestimmt hat.

5. Sicherheit

Um die personenbezogenen Daten unserer Nutzer gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, ergreifen wir angemessene personelle, technische und organisatorische Maßnahmen, um eine den datenschutzrechtlichen Vorgaben nach § 9 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie Art. 5 und Art. 32 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechende Datensicherheit zu gewährleisten. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

6. Recht auf Widerruf und Löschung von Daten

Jedem Nutzer steht ein Recht auf Widerruf und Löschung der von ihnen erhobenen personenbezogenen Daten zu. Hierzu kann ein Widerruf an die folgende Adresse gerichtet werden:

Junge Presse e.V.
Frankenstraße 185
45134 Essen

Weitere Kontaktmöglichkeiten unter junge-presse.de/impressum.

7. Auskunftsrecht

Wenn du Fragen hast, die dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn du zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschst, melde Dich bitte auf einem der bezeichneten Kontaktwegen.

8. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzbedingungen bei Bedarf, insbesondere zur Anpassung an technische Weiterentwicklungen, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

9. Einwilligungserklärung

Der Nutzer erklärt, dass er die Datenschutzerklärung verstanden hat und mit dieser einverstanden ist. Erkennt er die Datenschutzerklärung nicht an, so ist ihm die Nutzung aller von uns bereitgestellten Dienste untersagt.